Digital Connection

Die bessere Customer Journey mit smarten Technologien – Strategie und Praxisbeispiele

Ganz deutlich verändern smarte Technologien und mobile Endgeräte heute das Kundenverhalten. Der alte Marketing-Traum zur richtigen Zeit, im richtigen Kontext an die richtige Person die passende Information zu senden, ist heute machbar. Physische Produkte und eine aktivierende Kommunikation werden durch neue Services rund um Marken ersetzt, die zunehmend auch die Weiterentwicklung der Produkte bestimmen oder sogar zum eigentlichen Hauptprodukt werden.

Und diese neuen Services spielen nicht mehr nur auf den bekannten Plattformen, sondern lassen ganz neue Formen und Schnittstellen entstehen. Im Fokus steht allein der Nutzer in seinem individuellen Kontext.

Diesen gezielt ermitteln und nutzen zu können, erfordert ein neues Verständnis von Sensoren, Content und Schnittstellen. Kreation und Technologie lassen sich nicht mehr trennen.

Wirkungsfelder der Digital Connection:
die 6C

Die Zukunft des Marketing liegt in personalisierten Interaktionen und positiven Erfahrungen für den Kunden beim Kauf und bei der Nutzung von Produkten. Mit unserem Buch Digital Connection begleiten wir Sie auf dem Weg zu einer innovativen, werthaltigen Kundenbeziehung.

Contact

h

Content

Context

y

Conversation

Consumption

Die 6C der Digital Connection

Die Zukunft des Marketing liegt in personalisierten Interaktionen und positiven Erfahrungen für den Kunden beim Kauf und bei der Nutzung von Produkten. Mit unserem Buch Digital Connection begleiten wir Sie auf dem Weg zu einer innovativen, werthaltigen Kundenbeziehung.

News

Voice Commerce - Einkaufen per Sprachbefehl

Voice Commerce – Einkaufen per Sprachbefehl

Digitale Sprachassistenten spielen eine immer größer werdende Rolle in unserem Alltag. Bereits in vielen Gebieten werden sie heute schon eingesetzt: Und zwar zuhause im Wohnzimmer, im Schlafzimmer oder auch in der Küche. Bereits 36 Prozent der Deutschen nutzen täglich Amazon Alexa, Siri, den Google Assistant und Co. Aber werden sie auch zum Einkaufen genutzt?

Tmall Genie - smarter Lautsprecher für Starbucks in China

Tmall Genie – smarter Lautsprecher für Starbucks in China

In diesem Jahr haben sich Alibaba und Starbucks zum Lieferdienst „Genie-us“ zusammengeschlossen. Damit wird es den Kund*innen möglich, Kaffee über den smarten Sprachassistenten Tmall Genie, den smarten Lautsprecher von Alibaba, zu bestellen. Wer einen heißen Café Latte oder einen Eistee sucht, kann bequem vom Sofa aus „Tmall Genie: I want Starbucks delivered“ sagen. Und innerhalb von 30 Minuten nach der Sprachbestellung von Speisen und Getränken kommt es dank Alibaba’s Tmall an – Tmall Genie für Starbucks in China.

Einkaufs-Spaß beim Live-Stream-Einkaufen

Einkaufs-Spaß beim Live-Streaming in China

Mit unterschiedlichsten innovativen Technologien wird aus Einkaufen ein unterhaltsames Einkaufserlebnis. Einkaufs-Spaß bietet in China das Live-Streaming. Aber nicht nur ein Erlebnis für die Kund*innen, sondern auch Umsatzbringer und Kundenbindungs-Instrument für den Handel.

New Retail in China - Voice Commerce mit Tmall Genie von Alibaba

Voice Commerce mit Tmall Genie von Alibaba

Neben Amazon ist auch der asiatische Konkurrent Alibaba im Bereich Voice Commerce und Sprachsteuerung tätig. Alibaba gehört zu den größten Internet-E-Commerce-Websites der Welt und eifert Amazon in der Entwicklung und dem Verkauf smarter Lautsprecher nach. Alibabas Antwort auf Amazon Alexa ist Tmall Genie, ein smarter Lautsprecher, der ähnlich aussieht und funktioniert wie der Amazon Echo. Damit prägt Alibaba Voice Commerce mit Tmall Genie.

Sprachassistenten - Zukunft der Kundeninteraktion?

Sprachassistenten – Zukunft der Kundeninteraktion?

Seit längerer Zeit finden wir verschiedene sprachgesteuerte Geräte auf dem Markt. Sie werden für den Einsatz im privaten Bereich als sogenannte smarte Lautsprecher gekauft. Als Amazon Alexa, Google Assistant, Siri, etc. ziehen sie in die Häuser, Wohnungen oder auch zunehmend ins Büro ein. Sind diese Sprachassistenten die Zukunft der Kundeninteraktion beim Einkaufen und beim Service?

Omnichannel zum Anfassen

Mit Interactive Paper Omnichannel live

Interactive Paper startet eine Werbekampagne mit Samsung. In Mediamärkten/Saturn-Märkten finden Kund*innen einen innovativen Aufsteller. Damit erleben sie Omnichannel live im stationären Handel.

REALTALE und VAUND

VAUND – Retail-as-a-Service, jetzt auch in Hannover

In die ehemalige Esprit-Filiale an der Georgstraße in Hannover zieht ein Showroom für technische Premiummarken ein. Der VAUND-Store wird am Samstag, dem 30.11.2019 eröffnet. Auf 750 Quadratmetern sollen rund 250 innovative Produkte von mehr als 100 Marken angeboten werden, von etablierten Luxusherstellern wie auch von kleinen Start-ups. VAUND bietet ein kuratiertes Shoppingerlebnis in Premium-Verkaufslagen sowie Shop-in-Shop-Lösungen im großflächigen Fachhandel. Dieser Store setzt das Retail-as-a-Service-Konzept in Deutschland um.

Verkäufer- und Kassierelose Geschäfte

Kassierer- und Verkäuferlose Geschäfte im DACH-Raum und den Niederlanden

In vielen Ländern, auch mittlerweile in Europa, laufen Tests von Einzelhändlern und Ketten mit stationären Geschäften ganz ohne Verkäufer und Kassierer – Kassierer- und Verkäuferlose Geschäfte. Was zeichnet diese Geschäfte aus? Wer testet sie?

Sprach-Assistenten verändern die Customer Journey

Sprach-Assistenten verändern die Customer Journey

Neben dem stationären Einkaufen ist der Online-Handel für die Einzelhändler wichtiger denn je. Die Unternehmen müssen nicht nur ihre Kunden über digitale Kanäle ansprechen und mit ihnen interagieren, sondern auch Bestände und Promotionen effizienter verwalten. Hier nehmen in Zukunft auch Sprach-Assistenten eine wichtige Rolle ein. Sprach-Assistenten verbessern die Bindung des Händlers zum Kunden und Sprach-Assistenten verändern die Customer Journey.

Kassierer- und Verkäuferlose Geschäfte

Kassierer- und Verkäuferlose Geschäfte – jetzt auch in Deutschland

Wann kommen Kassierer- und Verkäuferlose Geschäfte im Handel? Viele Einzelhändler und Einzelhandelsketten testen und betreiben seit einiger Zeit stationäre Geschäfte ganz ohne Verkäufer und Kassierer. Angeblich soll so das Geschäft der Zukunft aussehen. Was zeichnet...

Stimmen zum Buch

„Das Buch ist eine Inspiration für jeden »Digitalisierer« und ein praxisnaher Begleiter auf dem Weg des Wandels. Mit vielen ansprechenden Beispielen entlang der Customer und Consumer Journey liefert »Digital Connection« nicht nur auf technischer sondern auch auf strategischer Ebene wertvolle Impulse für das Geschäft von morgen.“

Carsten Kehrein
Chefdesigner
RASTAL GmbH & Co. KG

„Digital Connection bietet in insgesamt zehn Kapiteln einen umfassenden Überblick über Grundlagen, Technik und Anwendungsmöglichkeiten smarter Technologien und wie diese im Rahmen der Customer und Consumer Journey eingesetzt werden können. Ein starker Fokus wird dabei auch auf die technische und physikalische Seite gelegt. Aber auch das digitale Marketing kommt nicht zu kurz. Ein extrem hilfreiches Handbuch und absolut auf dem neuesten Stand der Technik. Sehr gut als Nachschlagewerk und natürlich auch zur Inspiration für die Entwicklung und Umsetzung von Touchpoints in der Customer Journey geeignet. Die vielen und anschaulich beschriebenen Fallbeispiele geben darüber hinaus weitere Tipps und Hinweise.“

Peter Knoll
Leiter IT-Management
Stadtwerke Münster

„Die Vielfalt der verfügbaren Lösungen im Markt ist sehr groß. Das vorliegende Buch schafft Übersicht und Handlungsempfehlungen für den praktischen Einsatz. Die Shopper Experience ist der Schlüssel zum Erfolg am Point of Sale.“

Karin Wunderlich
POPAI – Global Association for Marketing at Retail D-A-CH

„Das Buch stellt den Lesern eine Momentaufnahme der aktuellen Proximity-Trends vor, kompakt und zentral, eingeteilt in Hintergrund, Stand der Dinge und Ausblick in die nähere Zukunft. Es legt eine Landkarte vor, die dem Leser hilft, Informationen zum Thema einzuordnen, seinen eigenen Standort als Unternehmen zu bestimmen und die Umsetzbarkeit und Einsatzmöglichkeiten anhand von Fallbeispielen besser einzuschätzen.“

Ruediger Hagedorn
The Consumer Goods Forum

„Ein prima Praxis-Ratgeber, der sehr bei der Umsetzung von Ideen auf digitalen Touchpoints hilft, weil er die notwendigen Technologien und Komponenten gut erklärt.“

Tatjana Henschel
Creative Ideation Director
TRACK

“Die fortschreitende Digitalisierung der Customer Journey bietet enorme Potenziale für Marken, Agenturen und Technologieanbieter. Die Autoren geben in Digital Connection eine komplette Übersicht über relevante Technologien und Anwendungsgebiete und zeigen das sinnvolles Zusammenspiel von Technologie und Marketing auf. Die vielen Praxisbeispiele sind ein idealer Startpunkt für eigene Projekte.“

Michael Baucke
Senior Manager Strategic Marketing Corporate Communications & Marketing
SMARTRAC TECHNOLOGY GROUP