Digital Connection

Die bessere Customer Journey mit smarten Technologien – Strategie und Praxisbeispiele

Ganz deutlich verändern smarte Technologien und mobile Endgeräte heute das Kundenverhalten. Der alte Marketing-Traum zur richtigen Zeit, im richtigen Kontext an die richtige Person die passende Information zu senden, ist heute machbar. Physische Produkte und eine aktivierende Kommunikation werden durch neue Services rund um Marken ersetzt, die zunehmend auch die Weiterentwicklung der Produkte bestimmen oder sogar zum eigentlichen Hauptprodukt werden.

Und diese neuen Services spielen nicht mehr nur auf den bekannten Plattformen, sondern lassen ganz neue Formen und Schnittstellen entstehen. Im Fokus steht allein der Nutzer in seinem individuellen Kontext.

Diesen gezielt ermitteln und nutzen zu können, erfordert ein neues Verständnis von Sensoren, Content und Schnittstellen. Kreation und Technologie lassen sich nicht mehr trennen.

Wirkungsfelder der Digital Connection:
die 6C

Die Zukunft des Marketing liegt in personalisierten Interaktionen und positiven Erfahrungen für den Kunden beim Kauf und bei der Nutzung von Produkten. Mit unserem Buch Digital Connection begleiten wir Sie auf dem Weg zu einer innovativen, werthaltigen Kundenbeziehung.

Contact

h

Content

Context

y

Conversation

Consumption

Die 6C der Digital Connection

Die Zukunft des Marketing liegt in personalisierten Interaktionen und positiven Erfahrungen für den Kunden beim Kauf und bei der Nutzung von Produkten. Mit unserem Buch Digital Connection begleiten wir Sie auf dem Weg zu einer innovativen, werthaltigen Kundenbeziehung.

News

Wird Voice das Kundenerlebnis verändern?

Wird die Sprachtechnologie das Verbraucher- und Konsumentenverhalten nachhaltig beeinflussen? Wie wird die Sprachtechnologie das Einkaufen verändern? Eröffnet die Sprachtechnologie Handel und Marken neue Chancen, um mit dem Kunden in Kontakt zu treten oder sogar Produkte und Dienstleistungen zu verkaufen? Wie und wann wird Voice Commerce das Kundenerlebnis verändern?

Fashion Connect – die neue Art des stationären Einkaufens

Der Modehändler Bonprix startet diese Woche in der Hamburger Mönckebergstraße einen Future Store, den „Fashion Connect“. In diesem Pilot-Geschäft werden die Vorteile des stationären Einkaufens mit dem Online-Shopping kombiniert. Der Modehändler Bonprix erfindet das Shoppen neu – eine spannendes Experiment.

WeWork Go – einen Arbeitsbereich minutenweise buchen

Mobil arbeiten, unterwegs arbeiten oder am gemieteten Schreibtisch in einem Co-Working Space arbeiten, das setzt sich immer mehr durch. WeWork, einer der größten Anbieter von Arbeitsumgebungen und Arbeitsbereichen bietet jetzt die Möglichkeit, stunden- oder auch minutenweise einen Arbeitsplatz zu mieten. Die Buchung und Abwicklung erfolgt über das Mobiltelefon mit der App WeWork Go.

Digitale Touchpoints im stationären Einzelhandel

Viele Messen wie die EuroCIS in Düsseldorf oder die alljährlich stattfindende NRF in New York zeigen jedes Jahr vielfältige IT-Innovationen für den stationären Handel. Welche innovativen und neuen IT-Lösungen werden aber letztlich im stationären Handel eingesetzt? Eine Analyse ausgewählter Bekleidungs-, Schuh-, Technik- und Lebensmittelgeschäfte im Raum Köln und Düsseldorf gibt Aufschluss. Die technologischen Möglichkeiten für digitale Touchpoints in den Geschäften sind bei weitem nicht ausgeschöpft.

Einkaufen, Googeln, Chatten – Internetaktivitäten der Deutschen

Die Internetnutzung in der Welt wie auch in Deutschland steigt kontinuierlich an. Was sind die häufigsten Internetaktivitäten der Deutschen? Was machen die Deutschen, wenn sie im Netz surfen und suchen? Wo liegen die Schwerpunkte? Wer kann besser dazu Auskunft geben als das Statistische Bundesamt.

Mobile-only statt Mobile-first

16% der Bevölkerung in der Welt greifen nur über ein Smartphone auf das Internet zu. Sie haben spezielle Bedürfnisse und Verhaltensweisen. Aus welchen Ländern kommen sie, wie gehen sie mit Marken um und wie sieht die Social Media-Nutzung aus? Eine Infographik von Global WebIndex fasst zusammen.

Interactive Paper macht Print-Medien digital und interaktiv

Das Wiener Start-up „Interactive Paper“ hat ein gleichnamiges Produkt entwickelt mit dem ein Druckerzeugnis interaktiv wird. Durch Berührung des Papiers kann der Leser über sein Smartphone Videos ansehen, Produkte kaufen, Produktinformationen abfragen, mit dem Werbenden kommunizieren und jegliche andere digitale Interaktion starten. Eine innovative und neue Produktidee!

Foot Locker mit NFC-Turnschuh für den Pro Bowl 2019

Foot Locker und der Sportartikelhersteller Adidas haben sich zusammengeschlossen, um eine Reihe von speziellen Schuhen und Sondereditionen im Jahr 2019 auf den Markt zu bringen. Der erste Schuh dieser gemeinsamen Arbeit ist der Adidas SPEEDFACTORY AM4ATL für den Pro Bowl 2019. Bei all den jüngsten Kontroversen und Protesten um die NFL bleibt die Tatsache oft zurück, dass die Spieler der Liga verschiedenen Kulturen angehören. Der SPEEDFACTORY AM4ATL hebt diese multikulturellen Hintergründe in jedem Team mit einem mehrfarbigen Schuh und zusätzlichem NFC-Kundenerlebnis heraus.

IT-Trends 2019 – Pragmatismus folgt auf Optimismus

Sind alle IT-Vorhersagen und IT-Trends für 2018 eingetroffen? Definitiv nein! Obwohl viele der Hype-Themen gestartet wurden, ist man weit von deren Umsetzung entfernt. Was sind die Themen mit denen sich die CIOs und IT-Verantwortlichen im Jahre 2019 und 2020 beschäftigen sollten und werden? Ist es weiterhin digitales Experimentieren oder folgt dem Hype und Optimismus nun Pragmatismus und Realismus?

Mammut digitalisiert seine Produkte mit NFC

Der bekannte Schweizer Outdoor-Ausrüster geht neue Wege und digitalisiert seine Produkte mit integrierten NFC-Chips. Über eine eigene App „Mammut Connect“ kann der Kunde über die NFC-Technologie neue Services, wie Videos, Produkt-Hintergründe oder -Informationen oder auch After-Sales Dienstleistungen abrufen. Durch die Verbindung des Produktes und der Marke wird das Produkt zur Plattform und bietet dem Käufer als Mehrwert neue Produkt- und Markenerlebnisse.

Stimmen zum Buch

„Das Buch ist eine Inspiration für jeden »Digitalisierer« und ein praxisnaher Begleiter auf dem Weg des Wandels. Mit vielen ansprechenden Beispielen entlang der Customer und Consumer Journey liefert »Digital Connection« nicht nur auf technischer sondern auch auf strategischer Ebene wertvolle Impulse für das Geschäft von morgen.“

Carsten Kehrein
Chefdesigner
RASTAL GmbH & Co. KG

„Digital Connection bietet in insgesamt zehn Kapiteln einen umfassenden Überblick über Grundlagen, Technik und Anwendungsmöglichkeiten smarter Technologien und wie diese im Rahmen der Customer und Consumer Journey eingesetzt werden können. Ein starker Fokus wird dabei auch auf die technische und physikalische Seite gelegt. Aber auch das digitale Marketing kommt nicht zu kurz. Ein extrem hilfreiches Handbuch und absolut auf dem neuesten Stand der Technik. Sehr gut als Nachschlagewerk und natürlich auch zur Inspiration für die Entwicklung und Umsetzung von Touchpoints in der Customer Journey geeignet. Die vielen und anschaulich beschriebenen Fallbeispiele geben darüber hinaus weitere Tipps und Hinweise.“

Peter Knoll
Leiter IT-Management
Stadtwerke Münster

„Die Vielfalt der verfügbaren Lösungen im Markt ist sehr groß. Das vorliegende Buch schafft Übersicht und Handlungsempfehlungen für den praktischen Einsatz. Die Shopper Experience ist der Schlüssel zum Erfolg am Point of Sale.“

Karin Wunderlich
POPAI – Global Association for Marketing at Retail D-A-CH

„Das Buch stellt den Lesern eine Momentaufnahme der aktuellen Proximity-Trends vor, kompakt und zentral, eingeteilt in Hintergrund, Stand der Dinge und Ausblick in die nähere Zukunft. Es legt eine Landkarte vor, die dem Leser hilft, Informationen zum Thema einzuordnen, seinen eigenen Standort als Unternehmen zu bestimmen und die Umsetzbarkeit und Einsatzmöglichkeiten anhand von Fallbeispielen besser einzuschätzen.“

Ruediger Hagedorn
The Consumer Goods Forum

„Ein prima Praxis-Ratgeber, der sehr bei der Umsetzung von Ideen auf digitalen Touchpoints hilft, weil er die notwendigen Technologien und Komponenten gut erklärt.“

Tatjana Henschel
Creative Ideation Director
TRACK

“Die fortschreitende Digitalisierung der Customer Journey bietet enorme Potenziale für Marken, Agenturen und Technologieanbieter. Die Autoren geben in Digital Connection eine komplette Übersicht über relevante Technologien und Anwendungsgebiete und zeigen das sinnvolles Zusammenspiel von Technologie und Marketing auf. Die vielen Praxisbeispiele sind ein idealer Startpunkt für eigene Projekte.“

Michael Baucke
Senior Manager Strategic Marketing Corporate Communications & Marketing
SMARTRAC TECHNOLOGY GROUP