Alibaba eröffnet Modegeschäft mit AI (Artificial Intelligence)

Die Alibaba Group präsentierte vor kurzem ihr erstes “Fashion AI”-Konzeptgeschäft und demonstrierte damit einen stressfreien Einkauf mit Hilfe künstlicher Intelligenz. Der Pilot-Store an der HongKong Polytechnic University präsentiert Guess-Kleidung durch Innovationen wie “smarte Spiegel”, die Produktinformationen auf einem nahe  gelegenen Bildschirm anzeigen, wenn Käufer ein Kleidungsstück berühren. Der intelligente Spiegel gibt auch Empfehlungen zum Mix-und-Match und zeigt, wo die vorgeschlagenen Artikel im Laden zu finden sind, so dass die Käufer auf einen Schlag ein komplettes Outfit anprobieren können.

Darüber hinaus verfügt jeder Artikel über ein eigenes intelligentes Schloss, unterstützt durch Radiofrequenz-Identifikation, Gyrosensoren und Bluetooth-Low-Energy-Chips. Dadurch kann der Spiegel die Bewegung genauer erfassen und die Farben, Stile und Attribute erkennen, die bei den Kunden am beliebtesten sind.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/ypX7TkOoLUY

Service mit Hilfe innovativer Technologie

Im Concept-Store müssen die Käufer keine Artikel herumtragen, sie können sie einfach über den intelligenten Spiegel in ihren virtuellen Warenkorb legen und das Personal auffordern, die ausgewählten Kleidungsstücke und Accessoires für sie in einem Umkleideraum vorzubereiten. Wenn Käufer einen Artikel in einer anderen Größe oder Farbe ausprobieren möchten, können sie ihre Auswahl auf dem intelligenten Spiegel der Umkleidekabine aktualisieren, und das Personal bringt die neuen Artikel sofort mit.